153 Berufkraftfahrer / innen seit 2007 erfolgreich ausgebildet!

Berufskraftfahrer/in – echt ein cooler Job!

Wenn du wissen willst, was zum Job des Berufskraftfahrers alles dazugehört, dann klick dich einfach durch das Menü. Viel Spaß beim Surfen!

Jetzt bewerben!

Viel mehr als nur Laster fahren ...

Prof. Dr. Dirk Engelhardt

Prof. Dr. Dirk Engelhardt
Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL)

„Mit viel Weitblick und Nähe zur Realität haben namhafte Transport-, Speditions- und Entsorgungsbetriebe am Bayerischen Untermain schon sehr früh die Situation des Fahrermangels in der Branche erkannt und im Jahre 2007 gemeinsam die Ausbildungsinitiative für Berufskraftfahrer aus dem „Nichts“ gegründet. Die Zahl von weit über 100 erfolgreich ausgebildeten Berufskraftfahrer durch die einzelnen Ausbildungsbetriebe ist bemerkenswert.

Als Hauptgeschäftsführer der BGL (Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung e.V.) möchte ich der Ausbildungsinitiative Berufskraftfahrer Bayerischer Untermain herzlich gratulieren und wünsche weiterhin viel Erfolg.“

Das sagen unsere Azubis

  • Norbert M., 18 Jahre, Azubi BKF bei Albert Schuck

    „Für den Berufskraftfahrer habe ich mich entschieden, weil meine ganze Familie und Vorfahren auch schon Lkw fuhren. Schon als kleiner Junge durfte ich immer mit auf Tour. Jetzt wo ich erwachsen bin, konnte ich mir keinen besseren Beruf vorstellen. Besonders gut an dem Beruf gefällt mir, dass ich im Lkw meine Ruhe habe, mein eigener Boss bin und der Lkw bestens ausgestattet ist. Ferner muss ich mir bei dem Beruf keine Sorgen machen, dass ich mal arbeitslos werde. Auch sind die Verdienstmöglichkeiten sehr gut. Ich bin sehr stolz, schon mit 18 Jahren einen 40tonner fahren zu dürfen! “

  • Diego S., 21 Jahre, Azubi BKF bei Helmut Westarp

    „Ich bin im 3. Lehrjahr zum Berufskraftfahrer bei der Firma Helmut Westarp in Aschaffenburg. Gewählt habe ich diese Ausbildung, da mein Vater ebenfalls Kraftfahrer ist und ich durch ihn erste Einblicke in diesen Beruf gewinnen konnte. Interessant waren für mich der Umgang mit den Fahrzeugen und die dahintersteckende Technik. Bei der Firma Westarp bin ich seit erfolgreich bestandener Führerscheinprüfung täglich im Einsatz. Somit konnte ich meine Erfahrungen mit Abrollkippern und Absetzkippern stetig festigen und erweitern. Durch meine Arbeit habe ich auch täglich Kontakt zu unseren Kunden.“

  • Marcel P., 21 Jahre, Azubi BKF bei Werner GmbH

    „Ich bin im 3. Ausbildungslehrjahr. Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer hat mir sehr früh zugesagt. Die Technik, die Fahrzeuge und der komplette Tagesablauf haben mich während meines Praktiums für die Ausblidung überzeugt. Wenn ich in die Zukunft denke, weiss ich, dass es immer Arbeit in unserer Branche gibt. Mir war der tägliche Kundenkontakt zudem wichtiger wie lange einsame Fahrten zum Beispiel ins Ausland, daher habe ich mich für die Ausbildung bei dem regionalen Entsorgungsunternehmen Werner entschieden.“

Ausbildungs-Initiative Berufskraftfahrer Bayerischer Untermain

  • Albert Schuck Transport + Logistik GmbH & Co. KG
  • Hofmeister Spedition GmbH
  • Robert Setzer GmbH
  • M. Werner GmbH & Co.
  • Helmut Westarp Entorgung- Verwertung- Handel GmbH
  • Schaab GmbH & Co. KG
  • UMTEC GmbH & Co. KG
  • Rohstoffhandel Bernhard Westarp GmbH & Co. KG
  • Kissel Spedition GmbH
  • Sievert Handel Transporte GmbH

Unsere Partner

  • AVT – Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH
  • Robert Kunzmann GmbH & Co. KG
  • LogistikNetz Bayerischer Untermain Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg
  • UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
  • DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG