Die Initiative wächst weiter
Neuer Partner Sievert Handel Transport
Neuer Partner der Initiative / Auszubildende gesucht
Neue Auszubildende gesucht
Abschlussprüfung zum Berufskraftfahrer am 09.02.2010
Neuer Prüfungsausschuss für Berufskraftfahrer
Erfolge der Ausbildungsinitiative
Berufswegekompass 2008
Zweite Runde
Initiative ausgeweitet
Berufswegekompass 2007
Erste Ausbildungsrunde
Gründung



30.10.2013 ·  Aschaffenburg

Die Initiative wächst weiter

MEHR AUSZUBILDENDE IN 2013

Die Ausbildungsinitiative hat die magische Zahl 30 erstmalig seit der Gründung erreicht. Seit dem Ausbildungsjahr September 2013 werden innerhalb unserer Initiative erstmalig 31 neue Auszubildende zum Berufskraftfahrer(in) ausgebildet.

Wenn wir alle drei Lehrjahre in allen Betrieben zusammen fassen, werden aktuell innerhalb unserer Initiative weit über 100 Berufskraftfahrer(innen) ausgebildet. 100 Berufskraftfahrer(innen), die in spätestens drei Jahren 100 Lkw in Europa bewegen werden, damit auch weiterhin die Supermärkte gefüllt bleiben.

29.10.2013 ·  Aschaffenburg / Lengerich / Stockstadt

Neuer Partner

FA. SIEVERT HANDEL TRANSPORT, LENGERICH TRITT DER INITIATIVE BEI!

Die Firma Adolf Schuck hat unsere Initiative verlassen. Gleichzeitig konnte das neue Unternehmen als Partner gewonnen werden, welches die Aktivitäten von Adolf Schuck übernommen hat. Es ist die Firma Sievert Handel Transport GmbH aus Lengerich.

Damit wurde erstmalig ein Partner gewonnen, der überregional also über die Grenzen des bayerischen Untermains hinaus Mitglied in unserer Initiative geworden ist.

Das Unternehmen Sievert Handel Transport ist auf dem Transport-Markt sehr gut aufgestellt. Derzeit ist das Unternehmen an 24 Standorten, so auch in 63811 Stockstadt, mit insgesamt ca. 360 Mitarbeitern und 250 Lkw auf dem Transportmarkt tätig.

25.05.2011 ·  Aschaffenburg / Alzenau

Neuer Partner

FA. SCHAAB, ALZENAU TRITT DER INITIATIVE BEI!

Ab dem 24. Mai 2011 sind jetzt 9 Partner in der Initiative mit dem Ziel jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich als Berufskraftfahrer ausbilden zu lassen. Für das Ausbildungsjahr 2011 / 2012 werden noch dringend Bewerber gesucht! Bewerben Sie sich jetzt!

Von September 2008 bis September 2011 werden im Moment innerhalb der Initiative 56 Berufskraftfahrer für unsere Region Bayerischer Untermain (Großraum Aschaffenburg und Miltenberg) ausgebildet. Unser Ziel, pro Jahr mind. 20 Auszubildende für diesen Beruf zu gewinnen, wurde die letzten Jahre erreicht. Jedoch ist die Initiative damit noch lange nicht zufrieden, auch weit über 40 Auszubildende pro Jahr wären möglich!

Der Fachkräftemangel in Deutschland hat auch bei den Kraftfahrern nicht halt gemacht! Lastkraftwagen (Lkw) kann man jederzeit in gewünschter Menge produzieren, Fahrer zu bekommen wird hingegen zukünftig deutlich schwieriger. Da auch die Warenmengen in den nächsten Jahren ständig steigen werden, können Sie mehr als sicher sein, dass Ihr zukünftiger Beruf auf viele Jahre gesichert ist. Nach Ihrer dreijährigen Ausbildung stehen Ihnen als Berufskraftfahrer alle Türen offen, aber Sie müssen sich mit diesem Berufsbild identifizieren!

26.01.2011 ·  Aschaffenburg

Neue Auszubildende gesucht

JETZT DURCHSTARTEN!

Für das Ausbildungsjahr 2010/2011 hat unsere Ausbildungsinitiative erneut über 20 Auszubildende zum Berufskraftfahrer eingestellt. Der Beruf ist keineswegs einfach – aber hoch interessant! Und wer es sich zutraut, kann sich ab sofort wieder bei den einzelnen Partnern für das Ausbildungsjahr 2011/2012 bewerben.

03.03.2010 ·  Aschaffenburg

Abschlussprüfung zum Berufskraftfahrer
am 09.02.2010

ERFOLGE DER AUSBILDUNGSINITIATIVE

Am 09.02.2010 haben die ersten beiden Berufskraftfahrer-Azubis seit Bestehen unserer Initiative die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Dank guter Schulnoten konnten die Kollegen ihre Ausbildungszeit von 3 auf 2,5 Jahre verkürzen.

Die Abschlussprüfung fand bei der IHK in Aschaffenburg statt – zuletzt war dies im Jahre 1995 der Fall! Dass in Zukunft die Zwischen- und Abschlussprüfungen wieder in Aschaffenburg stattfinden, war hauptsächlich unserer Ausbildungsinitiative in Zusammenarbeit mit der IHK Aschaffenburg zu verdanken.

Unsere Initiative setzt auch weiterhin alles daran, vielen jungen Leuten die Möglichkeiten zu geben, eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu absolvieren.

Auch in Sachen Image hat sich in diesem Beruf in den letzten Jahren viel getan: Der Stellenwert dieser Ausbildung steigt permanent. Der Beruf des Berufskraftfahrers ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil im Logistikprozess, sondern auch der in der EU am meisten geschützte Arbeitsplatz nach dem Arbeitszeitgesetz.

Mehr als 9 Stunden (2 x pro Woche 10 Std.) innerhalb von 24 Stunden darf der Berufskraftfahrer nicht lenken, danach muss er 11 Stunden ruhen. Am Wochenende darf er mindestens 45 Stunden nicht mit dem Lkw fahren.

29.07.2009 ·  Aschaffenburg

Neuer Prüfungsausschuss für Berufskraftfahrer

PRÜFUNGEN BALD IN ASCHAFFENBURG

Dank der hohen Ausbildungszahlen der letzten Jahre innerhalb der Initiative, war es der IHK, Aschaffenburg möglich, einen Prüfungsausschuss für Berufskraftfahrer zu gründen. Spätestens ab dem Sommer 2010 werden alle Berufskraftfahrer-Auszubildende ihre Zwischen- und Abschlussprüfung in Aschaffenburg durchführen. Die Berufsschule muss weiterhin in Kulmbach besucht werden.

05.12.2008 ·  Aschaffenburg

Erfolge der Ausbildungsinitiative

JETZT IST ES AMTLICH!

Innerhalb unserer Ausbildungsinitiative werden seit 2007 insgesamt 38 Berufskraftfahrer ausgebildet. Wenn noch die Ausbildungsbetriebe die nicht in unserer Initiative sind, mit hinzugezählt werden, so werden am „Bayerischen Untermain“ seit 2007 an die 50 Berufskraftfahrer ausgebildet.

Das bedeutet, dass ab September 2010 jedes Jahr neue Kraftfahrer in unserer Region verfügbar sind, Kraftfahrer, die dringend benötigt werden, um den Logistikstandort Bayerischer Untermain weiterhin zu stärken.

01.10.2008 ·  Aschaffenburg

Berufswegekompass 2008

INITATIVE PRÄSENTIERT SICH

Auch dieses Jahr war die Initiative wieder mit einem Stand auf dem Berufswegekompass in Aschaffenburg vertreten.

11.09.2008 ·  Aschaffenburg

Zweite Runde

ES GEHT WIEDER LOS!

Zum 2. Mal bildet die Initiative wieder aus! Es werden ab 1. Sep. 2008 innerhalb unserer Initiative 20 Personen ausgebildet. In der Region Bayerischer Untermain sind es insgesamt 25 Auszubildende zum Berufskraftfahrer.

01.12.2007 ·  Aschaffenburg

Initiative ausgeweitet

NEUE PARTNER EINGETROFFEN!

Unsere Initiative begrüßt für 2008 die neuen Partner Bernhard Westarp GmbH & Co. KG sowie die Logwin AG. Wie wünschen viel Spaß im Team und ein erfolgreiches Ausbildungsjahr 2008

10.10.2007 ·  Aschaffenburg

Berufswegekompass 2007

DER 1. SCHRITT IST GETAN!

Unserer Initiative ist es gelungen, im ersten Ausbildungsjahr 2007/2008 insgesamt 19 Auszubildende einzustellen. Durch den Berufswegekompass 2007 in der F.A.N. - Arena in Aschaffenburg konnte bereits für das nächste Ausbildungsjahr Interesse für den Berufskraftfahrer bei Schülern geweckt werden.

Die Initiative ist zuversichtlich, dass es bereits für das nächste Ausbildugsjahr eine Berufsausbildung in Aschaffenburg gibt. In Zusammenarbeit mit der IHK, Aschaffenburg wird intensiv an diesem Ziel gearbeitet.

01.09.2007 ·  Aschaffenburg

Erste Ausbildungsrunde

ES GEHT LOS!

Zum 1. Mal bildet unsere Initiative zusammen mit 9 Partnern aus. Es konnten insgesamt 18 junge Leute für den Beruf des Berufskraftfahrers geworben werden. Nicht nur ein Männerjob! Bei den 18 Auszubildenden ist auch eine Berufskraftfahrerin dabei.

01.05.2007 ·  Aschaffenburg

Gründung

ES IST VOLLBRACHT!

Die Ausbildungs-Initiative Bayerischer Untermain www.profi-trucker.de wurde mit 8 Gründungspartner aus der Speditions-, Transport- und Entsorgungsbranche gegründet. Ziel ist es, intensiv und konstant viele junge Menschen für den Beruf des Berufskraftfahrers zu begeistern und auszubilden. Ferner das Image des Berufs zu verbessern und eine Berufsschule in Aschaffenburg oder nahes Umfeld zu bestuhlen.